Zweite Chance für Plastiktüten: Diese 14 Life-Hacks sind der absolute Wahnsinn!

09.02.2017
Kategorien clever

Vermutlich hat sie jeder Zuhause: die Tüte voller Plastiktüten, die man für den ultimativen Notfall hortet.

Aber meistens dauert es nicht lange und man hat einen riesigen Berg und der befürchtete Notfall tritt nie ein.

Wohin also mit all diesen überflüssigen Tüten?

Wegwerfen kommt überhaupt nicht in Frage!

Die folgenden Tipps lass nicht nur den Tütenvorrat schrumpfen, sie helfen auch noch im Alltag.
 

1. Aus Plastiktüten kann man wunderbar Geschenktüten basteln. Es wird niemand merken, worum es sich einmal gehandelt hat.

Quelle:  AwesomeInventions.com

 

2. Du musst etwas grobes und dreckiges anfassen oder entfernen und keine Handschuhe parat? Kein Problem, auch hier können Plastiktüten aushelfen.

Quelle:  AwesomeInventions.com

 

3. Um Farbe vor dem Austrocknen zu bewahren, kann man einfach eine Plastiktüte unter den Deckel spannen.

Quelle:  AwesomeInventions.com

 


 
Auf der nächsten Seite geht es weiter!