Zum Nachtisch wird gekotzt: 14 widerliche Dinge, die im Essen gefunden wurden!

02.11.2017
Kategorien wtf

Jeden Tag müssen wir etwas essen. Im besten Fall isst du mehrmals am Tag. Dabei isst du mit Sicherheit auch mal unterschiedliche Dinge. Morgens gibt es vielleicht eine Scheibe Brot, mittags dann was köstliches warmes aus der Kantine oder zu Hause selbst zubereitet und Abends vielleicht einen Salat. Zwischendurch nochmal ein Stück Kuchen und einen Kaffee. Nur was ist, wenn du in deinem Essen etwas findest, was dort nicht hingehört? Auf den folgenden 14 Bildern siehst du Dinge, die Menschen wirklich in ihrem Essen gefunden haben. Da kannst du nur hoffen, dass du es bemerkst, bevor du etwas davon gegessen hast.
 

1. Maden im Reis

Maisy Dean aus Manchester hat eine Packung mit Reis gekauft, der in Portionsgrößen abgepackt ist. So waren mehrere Tüten in der Packung. Nur waren in den Beuteln nicht nur Reis, sondern auch kleine krabbelnde Maden. Maisy hat dies leider erst bemerkt, nachdem sie bereits 3 Packungen von dem Reis gegessen hat. Da die Maden auch hell sind, fallen sie im Reis eben kaum auf. Scheinbar schmecken die Maden auch ähnlich wie Reis.

Maden im Reis | unfassbar.es

Quelle: Dailyviralstuff.com


 

2. Heuschrecken im Salat

Berenice Baker aus London hat im Supermarkt einen Beutel Salat gekauft. Der Schreck war groß, als sie beim öffnen eine tote Heuschrecke zwischen dem Salat entdeckt hat. Glücklicherweise bevor sie etwas davon gegessen hat.

Heuschrecke im Salat | unfassbar.es

Quelle: Dailyviralstuff.com


 

3. Pflaster im Essen

Stell dir vor, du bestellst dir was zu essen in einem Restaurant. Wenn du dann essen möchtest, findest du ein blutiges Pflaster mitten im Essen. So ist es einer Chinesin im Jahre 2010 ergangen. Na dann guten Appetit.

Pflaster im essen | unfassbar.es

Quelle: Dailyviralstuff.com


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!