Wahre Mutterliebe: Er muss ins Altersheim, seine 98-jährige Mama zieht mit!

14.11.2017
Kategorien rührend

Ada und Tom Keating aus Liverpool sind einfach unzertrennlich: Diese ganz besondere Mutter-Sohn-Beziehung hält bis ins hohe Alter an, denn beide leben in einem Pflegeheim für Senioren. Ada bekam ihren Sohn, als sie gerade mal 18 war und liebt ihn bis heute über alles. Daher entschied sie sich, zu ihm ins Altersheim zu ziehen, als Tom nicht mehr zuhause wohnen konnte. Lest hier ihre rührende Geschichte!
 

1. Seit 2016 lebt Tom Keating im Altersheim Moss View. Mit 80 Jahren wurde er so altersschwach, dass seine Familie ihn nicht mehr alleine pflegen konnte. Seine Mutter Ada, die schon 98 Jahre alt ist, ist zum Glück noch gesund und munter. Sie folgte ihrem Sohn ins Heim, um dort bei seiner Pflege zu helfen.

Quelle: Echo


 

2. Ada und ihr Mann Harry haben insgesamt 4 Kinder. Die jüngste Tochter Janet verstarb leider bereits im zarten Alter von 13 Jahren. Zu ihrem ältesten Sohn Tom hatte sie schon immer eine besonders gute Beziehung.

Quelle: Echo


 

3. Die beiden verbringen im Seniorenheim viel Zeit zusammen. Am liebsten schauen sie Serien oder spielen Karten. Ada kommt jeden Abend ins Zimmer, um Tom eine gute Nacht zu wünschen. Am Morgen grüßt sie ihn und weckt ihn auf.

Quelle: Bored Panda


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!