„Ups, abgerutscht“ – Diese 12 peinlichen S*exfails verheimlichst du ALL deinen Freunden!

22.02.2017
Kategorien lifestyle

Heutzutage kannst du nicht mehr sicher sein, ob die Personen auf den Profilfotos von Tinder echt oder ein Photoshop-Kunstwerk sind. Genauso weißt du, dass Sex nicht immer wie im Film abläuft.
Im Film fallen Pärchen übereinander her, reißen sich die Klamotten vom Leib und treiben es wild in einer Toilettenkabine.
In der Realität sieht das anders aus: Es ist viel zu eng, dreckig und verdammt anstrengend. Und wie macht ihr das eigentlich mit der Hose? Sie trägt natürlich keinen Rock, sondern eine Jeans. Ziehst du die Hose ganz herunter oder nur bis zu den Füßen? Vielleicht doch lieber von hinten?
Warum wird so etwas in Filmen nicht thematisiert?! Danke, Hollywood. Übrigens macht es Alkohol nur schlimmer und keineswegs besser.
Wahrscheinlich kennst du bereits die folgenden 12 peinlichen Momente beim Liebesakt. Umso wichtiger ist, dass wir uns gemeinsam dafür schämen! 😀

 

1. Ihr habt viel getrunken und wollt wie Tiere übereinander herfallen. Verführerisch (denkst du) packst du sein Glied aus, schiebst es etwas zu weit in den Mund und kotzt.

Quelle: WeKnowMemes

 

2. Du machst betrunken ein Nackt-Selfie und veröffentlichst es – leider ist dein Gesicht zu erkennen.

GIF
Quelle: Giphy

 

3. Weil es einfach nicht so geil ist wie im Film und ihr es einfach nur hinter euch bringen wollt, täuschst du einen Orgasmus vor. Er merkt es.

GIF
Quelle: Giphy

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!