Unsichtbar und tödlich: Schon heute sterben Tausende daran, doch es werden noch mehr!

22.03.2017
Kategorien unfassbar-tv

Antibiotika gibt es erst seit weniger als 70 Jahren als medizinisches Heilmittel. Die Entdeckung bedeutete den Durchbruch in der Medizin und machte Krankheiten, die durch Bakterien entstehen zu überwindbaren Phasen, anstatt zum Todesurteil.
Doch sobald das Wundermittel auf den Markt kam, wurde es für jeden kleinen Bakterienbefall verschrieben – und so begannen die Bakterien zu mutieren. Es gab immer mehr resistente Bakterien.
Der Einsatz von Antibiotika wurde extrem zurückgeschraubt, doch damit wurde die Bedrohung nur entschleunigt.
Die Ärzte sind besorgt um die Gesundheit der Menschheit. Warum und worauf du persönlich achten solltest, erfährst du in diesem Video.

 


Hättest du gedacht, dass die Bedrohung so akut ist? Warne auch deine Freunde davor und teile diesen Beitrag mit ihnen!

Titelbildquelle: Pixabay