Total am Ar*sch!? DAS sagt dein Hintern über deine Gesundheit aus!

23.11.2017
Kategorien lifestyle

Jeder Mensch hat ein einzigartiges Hinterteil. Ob klein ob groß, ob dick ob dünn: Wir alle haben ganz eigene Vorstellungen davon, wie ein richtig geiler Arsch auszusehen hat. Aber wusstest du schon, dass man Hintern in 4 Kategorien einteilen kann? Und dass die Form deines Hinterns mehr über deine Gesundheit aussagt, als du denkst? Jede Form hat seine Tücken, aber auch seine Vorteile. Erfahre jetzt, welcher Typ du bist und wie du deinen Hintern noch knackiger machst!
 

1. Die quadratische Form (H-Form)

Diese Form des Hintern sagt mehrere Dinge über dich aus: Du machst wahrscheinlich viel Sport, aber deine Muskulatur am Po ist schlecht ausgebildet. Dein Körperfett verteilt sich bei dir außerdem leicht nach oben in Richtung Hüftknochen und Bauch, daher bist du anfällig für größere Fett-Ansammlungen im Bauchbereich.

Quelle: Providr


 

2. Die runde Form (O-Form)

Wenn du einen runden, knackigen Po hast, hast du das große Los gezogen: Diese Form zeigt an, dass du bei guter Gesundheit bist! Bei dieser Form wird ein wenig Fett im oberen Bereich der Pobacken gespeichert, aber das ist keineswegs schlimm.

Quelle: Providr


 

3. Die Herz- oder Birnenform (A-Form)

Viele Frauen träumen von einem Po in perfekter Birnenform. Dieser Hintern ist oben schmal und wird nach unten hin breiter. Aber Achtung: Diese Form deutet darauf hin, dass sich ungewollt Fett in deinem Oberkörper ansammelt. Menschen mit der A-Form verbrennen schneller Fett als andere. Um später Gesundheitsprobleme zu vermeiden, solltest du das auch fix angehen!

Quelle: Providr


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!