Tierisch ausgerastet! Diese 15 verrückten Vierbeiner sollte man besser nicht alleine lassen!

03.05.2017
Kategorien tierisch

Mit einem Haustier kommt einem eine Menge Verantwortung ins Haus. Sie brauchen Pflege, Nahrung und vor allem – Beschäftigung. Ansonsten kann es sein, dass die kecken Fellknäuel sich im Zuge ihrer grenzenlose Langeweile auf ganz unschöne Weise an Dingen vergehen. Deinen Dingen. Der Couch, die man mit den Krallen so herrlich zu Fransen zerkratzen kann. Oder das Sofakissen mit den lustigen Gänsefedern drin, die das Wohnzimmer in einer flauschige Winterlandschaft verwandeln. Wenn man Haustiere hat, sollte man sie nicht zu lange allein lassen – sonst passiert sowas:
 
1. „Die Plastikverpackung hat mich ganz böse angeknistert! Es war Notwehr!“

Quelle: Boredpanda

 

2. Es sieht aus wie ein Hundestreich. Aber in Wirklichkeit wusste er einfach nicht mehr, wie er von dem Ding runterkommen sollte!

Quelle: Boredpanda

 

3. „Die Toilette hat ganz böse gegurgelt! Da musste ich ihr das Maul stopfen!“

Quelle: Boredpanda

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!