Sein letzter Wunsch: Ein todkranker Junge aus den USA beschenkt Obdachlose!

19.12.2017
Kategorien unfassbar-tv

Schwere Schicksale führen manchmal dazu, dass Menschen großartige Taten vollbringen. Einer von diesen Menschen ist der 20-jährige Chris aus den USA. Der junge Mann hat Leukämie und wird bald sterben.
Von dieser niederschmetternden Diagnose seiner Ärzte lässt sich der tapfere Mann aber nicht unterkriegen. Er hat sich eine Liste mit Dingen gemacht, die er noch bis zu seinem Tod erledigen will. Dazu gehört eine rührende Geste, mit denen er anderen Menschen auf der Straße helfen will.

 

Chris ist kein gewöhnlicher 20-Jähriger. Der junge Mann aus den USA hat ein schweres Schicksal zu tragen. Weil er an Leukämie erkrankt ist, geben die Ärzte ihm kaum noch Lebenszeit. Doch Chris ist auch ein Kämpfer. Statt den Kopf in den Sand zu stecken, möchte der junge Mann noch eine Liste mit Dingen abarbeiten, die er vor seinem Tod erleben will. Dazu gehört auch eine großartige Geste. Er will den Obdachlosen auf den Straßen vor seinem Tod einen schönen Tag bereiten. Deshalb kauft er hunderte Burger, die er den Menschen auf der Straße schenkt! Obwohl Chris bereits dem Tod geweiht ist, denkt er auch noch andere Menschen. Ein wahrer Held!

 


 

Bist du der Meinung, dass so viel Nächstenliebe verbreitet werden muss? Dann teile doch gern den Beitrag!