Schlafprobleme? Hier sind 8 Gründe, weshalb du nachts wach werden könntest!

29.12.2017
Kategorien lifestyle

7. Zucken in den Beinen

Wenn du nachst unter Muskelzucken oder Kribbeln in den Beinen leidest, wirst du davon auch öfter wach werden. Du zuckst dann mit deinen Beinen und hast das Gefühl, etwas krabbelt auf deiner Haut. Hierbei handelt es sich um ein Nervenproblem. Massagen, Bewegung, sowie warme Bäder können dir dabei helfen, dieses Problem in den Griff zu bekommen.

Füße gucken unter Bettdecke raus | unfassbar.es

Quelle: Providr.com


 

8. Sodbrennen

Wenn du unter Sodbrennen leidest, wirst du auch öfter nachts wach. Aber auch dies kannst du eindämmen: Vermeide schwere Mahlzeiten vor dem Schlafengehen. Außerdem solltest du saure Getränke wie Cola, Kaffee oder Orangensaft vermeiden. Und auf jeden Fall keinen Alkohol trinken.

Frau krümmt sich im Bett | unfassbar.es

Quelle: Providr.com


 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden und helfe ihnen bei deren möglichen Schlafproblemen!

Quelle: Providr.com