Schauriges aus der Tierwelt: Diese 13 ekelhaften Kreaturen gibt es WIRKLICH!

02.01.2018
Kategorien grusel

Du siehst jeden Tag viele Tiere, einige davon sind süß und zum knuddeln, andere solltest du lieber meiden. Es gibt auch viele Tiere, die du hier in Deutschland nicht einfach so findest oder sehen kannst, außer im Zoo. Große Raubtiere wie Löwen oder Tiger sind nicht üblich hier in Deutschland. Doch es gibt auch Kreaturen, die hast du mit Sicherheit noch nicht gesehen! Wenn du sie das erste Mal erblickst, würdest du denken, sie stammen aus einem Horrorfilm. Doch alle diese Lebewesen sind REAL! Wenn du ihnen in Wirklichkeit begegnen würdest, dann würdest du mit Sicherheit sehr schnell weglaufen.
 

1. Der Hechtschleimfisch

Auch wenn der Hechtschleimfisch nur zwischen 8 und 20 cm lang werden kann, sieht er wirklich beängstigend aus. Wenn ihm jemand zu nahe kommt, reißt er sein Maul ganz weit auf, um noch beängstigender zu wirken. Und das macht er bei jedem – auch bei Menschen.

Fisch mit Riesenmaul | unfassbar.es

Quelle: Awesomeinventions.com


 

2. Der Palmendieb

Diese Krabbe ist das größte Krustentier auf der Welt. Sie kann bis zu 90 cm lang werden und bis zu 2,3 kg wiegen. Den Namen hat diese Krabbe wegen der Fähigkeit, Kokosnüsse mit ihren riesigen Scheren zu knacken. Mit Sicherheit kann der Palmendieb auch einen menschlichen Schädel knacken.

Monster Krabbe | unfassbar.es

Quelle: Awesomeinventions.com


 

3. Der Kasuar

Auch wenn der Kasuar nicht bedrohlich wirkt, ist er trotzdem der gefährlichste Vogel der Welt. Mit seinen riesigen Krallen ist er sogar in der Lage, einen Menschen zu töten. Seit 1926 hat es allerdings keine Todesfälle durch den Kasuar mehr gegeben. Trotzdem solltest du wachsam sein, wenn du ihn in freier Wildbahn sehen solltest.

Kasuar großer Vogel | unfassbar.es

Quelle: Awesomeinventions.com


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!