Putzen mit Hangover: 12 super Reinigungs-Tipps für den Tag nach der Party!

29.12.2017
Kategorien clever

4. Gläserränder

Wenn deine Gäste wieder einmal keine Untersetzer für ihre Gläser benutzt haben, hilft folgender Trick: Befeuchte die betroffene Stelle etwas und nimm einen Fön zur Hand. Mit diesem trocknest du jetzt die Stelle und die Ränder sollten nicht mehr zu sehen sein.

Tisch trocken föhnen | unfassbar.es

Quelle: Awesomeinventions.com


 

5. Zerbrochene Gläser

Wenn einer deiner Gäste ein Glas hat fallen lassen, solltest du die Scherben so schnell wie möglich aufsammeln. Neben den großen, die du leicht entfernen kannst, gibt es aber immer wieder ganz viele kleine Splitter. Nimm ein Stück Toastbrot, um diese aufzusammeln. Drücke dafür einfach nur das Brot auf die betroffene Stelle. Die Scherben bleiben dann im Brot hängen. Aber sei vorsichtig dabei.

Glasscherben in Toastbrot | unfassbar.es

Quelle: Awesomeinventions.com


 

6. Verstopfter Abfluss

Nach der Party ist dein Abfluss in der Küche verstopft? Kein Problem! Nimm einfach ein paar Brausetabletten, zerbrösel diese und kippe sie in deine Spüle. Jetzt kippst du noch eine Tasse Essig hinterher und lässt es 30 Minuten einwirken. Danach dann mit kochendem Wasser durchspülen. Und schon sollte der Abfluss wieder frei sein.

Plastikglas mit Medizin | unfassbar.es

Quelle: Awesomeinventions.com


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!