Putzen mit Hangover: 12 super Reinigungs-Tipps für den Tag nach der Party!

29.12.2017
Kategorien clever

Wenn du eine kleine Party feierst, geht es gerne mal drunter und drüber. Eigentlich sieht es am nächsten Tag immer etwas chaotisch aus. Auch wenn du dir noch so viel Mühe gibst, dass alles sauber bleibt. Am nächsten Morgen musst du deshalb meistens erstmal etwas aufräumen. Und da kommt es mitunter schon mal zu kleineren Dingen, die nicht so leicht sauber zu machen sind. Doch genau dafür zeigen wir dir jetzt 12 super leichte Reinigungstipps, die perfekt für den Tag nach der Party sind. So wird deine Bude schnell wieder sauber und die nächste Party kann direkt kommen.
 

1. Matratze reinigen

Besonders wenn viele Menschen auf deinem Bett gesessen haben, kann es voller Bakterien und üblen Gerüchen sein. Um die Bakterien und die schlechten Gerüche zu entfernen, fülle eine Sprühflasche mit Wodka und sprühe dies über dein Bett.

Blondine betet | unfassbar.es

Quelle: Awesomeinventions.com


 

2. Die Couch

Wenn jemand dir deine Couch vollgeko*tzt hat oder einfach nur etwas Cola ausgeschüttet hat, hilft folgendes: Befeuchte die betroffene Stelle und bestreue sie dann mit Backpulver. Lass das Ganze ein paar Stunden wirken und sauge den Rest später ab. Dann sollte deine Couch wieder besser aussehen.

Sofa mit Farbe ruiniert | unfassbar.es

Quelle: Awesomeinventions.com


 

3. Die Spüle

Wenn ihr Experimente in der Küche gemacht habt und die Spüle jetzt aussieht wie Sau, dann hilft eine halbe Zitrone oder eine Limette und etwas Backpulver. Gebe dafür das Backpulver auf die geschnittene Seite der Frucht und reibe deine Spüle damit ordentlich ab.

Limette und Backpulver | unfassbar.es

Quelle: Awesomeinventions.com


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!