Perfekt für den Geheimdienst: Diese 18 getarnten Katzen findet NIEMAND!

12.04.2017
Kategorien tierisch

Katzen sind ja echt irgendwie unheimlich: Während man bei Hunden immer sofort weiß, wo sie sich gerade aufhalten, wird man jeden Tag mehrfach von Katzen überrascht. Plötzlich tauchen sie aus dem Nichts auf, befinden sich in einem Raum, obwohl sie doch eigentlich in einem ganz anderen sind und scheinen einem ständig aufzulauern. Es gibt wohl keinen Katzenbesitzer auf diesem Planeten, der noch nie in Schockstarre geraten ist, weil er einem katzenbedingten Crash ausweichen musste. Katzen sind halt echte Meister im Verstecken und Tarnen! Wenn du mir nicht glaubst (das kann eigentlich nur sein, weil du selbst keine Katze hast), dann schau dir doch mal diesen Beitrag an: 18 irre Beispiele, wie es die plüschigen Fellknäuel immer wieder schaffen, komplett in ihrer Umgebung unterzutauchen…
 
1. Hier ist Stolpern bereits programmiert!

Quelle: Awesome Inventions

 

2. Moment… Wieso drei Schuhe? Ich hab doch nur zwei Füße…!?

Quelle: Awesome Inventions

 

3. Immer vorsichtig sein beim Setzen aufs Sofa…

Quelle: Awesome Inventions

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!