Peinliche Bett-Pannen: Diese 15 zügellosen Menschen haben es richtig versaut!

13.11.2017
Kategorien lustig

Wenn Paare erst einmal so richtig in Fahrt kommen, kann es im Bett oder an anderen Orten ganz schön schnell heftig zu Sachen gehen. Manche Männer oder Frauen lassen sich dabei echt verrückte Sachen einfallen, bei denen man sich fragt: „Ehrlich jetzt? So dämlich kann man doch gar nicht sein!“. Vor allem, wenn der körperliche Spaß letztlich mit einem Besuch im Krankenhaus endet. Was sich manche Paare dabei für kranke Sachen ausgedacht haben und was im Bett sonst noch Schief gelaufen ist, könnt ihr hier lesen.
 

1. Wenn der Knutschfleck lebensgefährlich wird

Knutschflecke sehen in der Regel nicht nur hässlich aus, sondern können auch richtig gefährlich für die Gesundheit werden. Eine Frau aus Neuseeland hatte einen Knutschfleck, der sie sogar hätte umbringen können.
Weil ihr Partner sehr stark an ihrem Hals gesogen hatte, bildete sich in einer Arterie ein Blutgerinnsel. Dadurch war schließlich eine Seite ihres Körpers gelähmt. Zum Glück konnten ihr die Ärzte durch eine schnelle Behandlung noch das Leben retten.

Quelle: viralthread.com


 

2. Beinahe verlor er sein bestes Stück

Von einem Schweißer erwartet man eigentlich, dass er sich mit Sicherheit auskennt und nichts Bescheuertes macht, was seine Gesundheit gefährdert. Naja, das galt offenbar nicht für einen Herren aus Malaysia.
Er träumte davon, sein bestes Stück zu verlängern – mit einer Schweißmutter. Leider bekam er die Mutter nicht mehr von alleine ab. Auch der Doktor tat sich schwer. Schließlich musste der Arzt die Spitze des Ge*schlechtsteils abschneiden, um die Schweißmutter entfernen zu können. Autsch!

Quelle: viralthread.com


 

3. Das Kettensägenmassaker

Auf der Suche nach der ultimativen Lust hat es ein Pärchen aus Amerika ordentlich übertrieben. Beide hielten es für eine gute Idee, einen Vi*brator an einer Kettensäge zu befestigen, damit’s noch geiler wird. Aus der Lust wurde allerdings qualvoller Schmerz.
Die Frau blutete am Ende so stark, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Inzwischen geht es ihr wieder gut. Auf so eine bescheuerte Idee wird das Paar sicherlich nicht noch einmal kommen.

Quelle: viralthread.com


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!