Papas können so peinlich sein! Die 15 beklopptesten Photobombs von Vätern.

16.03.2017
Kategorien lustig

Wie nervig das doch ist, wenn du ein schönes Foto oder Selfie machen willst – und jemand anders zerstört dir das durch seine pure Präsenz! Jemand latscht blöd im Hintergrund herum oder macht irgendetwas anderes, das vom eigentlich Motiv – dir selbst! – ablenkt. Furchtbar, weil dadurch natürlich auch dieser ganz besondere Moment, den du einfangen möchtest, verflogen ist. Noch schlimmer ist es aber, wenn du diesen Photobomber nur zu gut kennst – weil er dein eigener Vater ist! Papas haben irgendwie ein perfektes Gespür dafür, im falschen Moment auf der Bildfläche zu erscheinen. Mal nackt oder in hässlicher Unterwäsche, mal mit bösem Blick oder einfach völlig absichtlich mit dummer Grimasse. Schau dir mal diese 15 Bilder an – ist es nicht verrückt, dass Photobombs offenbar das Hobby Nr. 1 für Väter zu sein scheinen?
 
1. Soooo gruselig! „Die Schöne und das Biest“?

Quelle: EMGN.com

 

2. Der Blick sagt: „Fass ihr an den Hintern und die Hand ist ab.“

Quelle: EMGN.com

 

3. Wer hat die schärfere Post? Er jedenfalls die feschere Unterwäsche!

Quelle: EMGN.com

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!