Dieser 22-Jährige will kein Mensch mehr sein – was er dafür tut, ist KRANK!

10.03.2017
Kategorien lifestyle


Transsexuelle und Transvestiten sind uns bekannt. Auch Zwitter ist ein Begriff, mit dem man arbeiten kann: Ein Mensch ist beides, Mann und Frau.
Doch was ist eigentlich ein Mensch, der beides NICHT ist?
Vinny Ohh aus Kalifornien ist 22 Jahre alt und will weder Mann noch Frau sein. Am liebsten hätte er gar kein Geschlecht.
Und dafür ist er bereit, sich unzählige Male unter das Messer zu legen …

Als er noch ein kleiner Junge war

Der Instagram-Star und Make-up-Artist Vinny Ohh sah bis zu seinem 18. Lebensjahr noch so aus wie jeder andere Junge. Damals fiel es ihm sehr schwer, Anschluss zu finden. In der Schule wurde er gemobbt und sein Ego zerstört. Schon immer hatte er Schwierigkeiten, sich auf das eine oder andere Geschlecht festzulegen.
Es begann alles mit aufgespritzten Lippen, von denen er sich mehr Selbstvertrauen versprach.

#selfie #nomakeup #almosthome

A post shared by Vinny (@vinnyohh) on

Quelle: Instagram @vinnyohh

 

Hybrid

Vinny Ohh fand Gefallen an den Schönheitseingriffen. Er empfand sich immer schon als „Hybrid“ – in diesem Fall als eine Mischung aus Mensch und etwas anderem. Sein Ziel ist es, wie ein alienartiges Wesen auszusehen. Und dazu will er sein Geschlecht verlieren.

Obliviate. 📸@deadmansjoy13

A post shared by Vinny (@vinnyohh) on

Quelle: Instagram @vinnyohh

 

Über 100 Eingriffe

In den letzten 4 Jahren hat Vinny über 47.000 Euro für seine über 100 Schönheitseingriffe ausgegeben. Seine Wangen und Augenbrauen sind aufgespritzt, seine Nase operiert und ein Großteil des Körperhaars gelasert. Und es werden noch mehr OPs.
Als Nächstes soll sein Bauchnabel verschwinden, dann seine Brustwarzen und schließlich sollen seine Genitalien verschwinden – nicht ersetzt werden.

Happy Sunday children 💙

A post shared by Vinny (@vinnyohh) on

Quelle: Instagram @vinnyohh

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!