Nehmt ihnen das Internet weg! Die 15 peinlichsten Facebook-Beiträge der Welt.

13.06.2017
Kategorien wtf

Es ist schon verrückt: In vielen Bereichen des Lebens gibt es Einschränkungen, wer was darf oder eben auch nicht. Nur ins Internet, das darf irgendwie doch jeder. Das ist an sich natürlich auch eine super Sache, weil ja jeder Zugang zu den Informationen und zum Wissen der Welt haben sollte. Richtig toll! Blöd nur, wenn manche Leute das World Wide Web nur nutzen, um – nun ja – dämlich zu sein. Besonders schlimm trifft es die sozialen Netzwerke wie Facebook, Instagram und Twitter. Die sind voll von Menschen, die sich für alle Welt sichtbar zum Affen machen. Durch megapeinliche Bilder, durch unfassbar bekloppte Sprüche – oder gleich beides zusammen. Du hast dich bestimmt auch schon häufiger mal gefragt: Wieso dürfen die das? Wieso braucht man keinen Internet-Führerschein, um sicherzustellen, dass niemand derart geistigen Dünnpfiff postet? Schau dir mal diese 15 Beispiele von Internet-Idioten an – und du wirst merken, dass es ganz schön viele Leute gibt, die nicht wissen, wann man seinen Quatsch lieber für sich behalten sollte.
 

1. Juhuuu, ich werde bedroht! Na, da freut man sich doch…

Quelle: Ebaumsworld


 

2. Unverantwortlicher und hilfsbedürftiger Elternteil? Aber nein – ein Grund zur Freude!

Quelle: Ebaumsworld


 

3. Das wirft so viele Fragen auf… Und die Antworten sind ALLE schlecht, da bin ich mir sicher.

Quelle: Ebaumsworld


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!