Mutterliebe – mit Zunge! 18 wilde Mamas, die ihre Jungs etwas ZU sehr lieben!

03.01.2018
Kategorien wtf

Für ein Kind ist die Mutter (idealerweise) ein Mensch, der es bedingungslos liebt, immer für es da ist und dafür sorgt, dass es ihm gut geht! Das ist an sich auch eine wunderbare Sache. Blöd wird es, wenn die Mama es mit dieser „Liebe“ ein wenig zu weit treibt und die Grenzen zwischen Mutterliebe und Erwachsenenliebe nicht mehr so klar zu trennen sind. Das ist nicht nur sehr verstörend für das Kind, sondern auch für alle Menschen drum herum, die das ansehen müssen! In genau so einer Situation befindest du dich jetzt auch… ist das, was auf diesen Bildern passiert, noch okay?
 

1. Die Liebe einer Mutter ist die tiefste Liebe, die ein Kind erhalten kann…

Quelle: Sarcasm.co


 

2. …wie sonst sollte sie diese Gefühle zeigen, wenn nicht durch ein intensives Zeichen ehrlich empfundener Intimität?

Quelle: Sarcasm.co


 

3. Ob Sohnemann will oder nicht – Mamas Liebe kann er sich nicht entziehen!

Quelle: Sarcasm.co


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!