Maskierte Affen und Drohnen: Diese 9 Restaurants haben die verrückteste Bedienung!

16.05.2017
Kategorien unglaublich

Was ist für dich das Besondere daran, auswärts zu essen? Da gibt es sicherlich mehrere Gründe: Man muss nicht selbst kochen, man bekommt hübsch angerichtete Köstlichkeiten und aufräumen und abwaschen muss man auch nicht selber. Super Sache! Doch manchmal ist sicher auch dir nach diesem kleinen Etwas, dass das Ganze NOCH ein wenig mehr aufpeppen könnte. Vielleicht kannst du gar nicht genau sagen, was du Spezielles willst – nur, dass es irgendwas ist, was dir bisher fehlt. Da kommen dann Restaurants wie in diesem Beitrag ins Spiel! Diese 9 Lokalitäten haben nämlich in erster Linie einen Aspekt des Essengehens völlig überarbeitet: die Bedienung! Denn wo sonst Menschen das Essen servieren, kommen hier Roboter, Achterbahnen oder sogar Affen zum Zuge. Und wenn es doch mal Menschen sind? Dann tragen sie zumindest knappe Badekleidung…
 

1. „Ist der Kellner etwa blind!?“ – „Ja!“

In Nepal muss man sich nicht wundern, wenn einen der Kellner nicht sieht: Die Angestellten sind allesamt blind oder fast vollständig blind. Einen Seh-Vorteil für die Gäste gibt es aber nicht, denn serviert wird in völliger Dunkelheit. Durch die Beeinträchtigung der Sicht werden die anderen Sinne erhöht, was für ein ganz besonderes Erlebnis sorgt.

Quelle: Oddee.com


 

2. Das Hühner-Katapult

„Wie frisch ist das Hühnchen?“ – „Das ist gerade noch geflogen.“ In Thailand kann man sein Hühnchen in Brand setzen lassen, dann wird es durch die Luft katapultiert und von einem Einradfahrer aufgefangen. Der trägt dabei auch sehr häufig noch ein Kostüm – und manchmal sogar ein Kind auf seinen Schultern.


 

3. Ich will mein Essen geschüttelt, nicht gerührt!

In einer Luxus-Einkaufsmeile in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten steht das ROGO. Im weltgrößten Achterbahn-Restaurant befindet sich ein Netzwerk aus 30 verschiedenen Bahnen, für jeden Tisch eine andere.

Die befördern das Essen und die Getränke direkt von der Küche zu den Tischen. Dabei wird es – zum Glück verschlossen – auch durch 360-Grad-Loopings und knappe Kurven geschickt, sodass es ordentlich durchgeschüttelt beim Gast ankommt.

Quelle: Oddee.com


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!