Kochen wie ein Gourmet: 12 clevere Küchen-Hacks, die dich zum Profi machen!

01.12.2017
Kategorien clever

Für die einen ist es ein Hobby oder eine regelrechte Leidenschaft, für andere ein notwendiges Übel: Kochen! Da jeder von uns gerne etwas Leckeres isst, ist Kochen ein Muss für jeden Menschen. Auch wenn du bisher ein totaler Kochmuffel warst, haben wir tolle Nachrichten für dich: Mit diesen 12 Tricks bringst du deine Künste in der Küche auf das nächste Level. Egal ob Tipps für das perfekte Schnitzel, ein gelungenes Frühstücksei oder zum Saubermachen deiner Küche: Hier lernst du einige coole Hacks, die du garantiert noch nicht kanntest!

 

1. Schutz für dein Smartphone

Kochbücher? Nein danke! Heutzutage nutzen viele ihr Smartphone, um sich Rezepte aus dem Internet anzuschauen. Damit es beim Kochen nicht dreckig wird, kannst du es einfach in etwas Frischhaltefolie einwickeln. Der Touchscreen funktioniert so immer noch und bleibt fleckenfrei.

Quelle: Providr


 

2. Der Eier-Trick

Auch wenn deine Eier laut Verfallsdatum schon abgelaufen sind, kann man sie oft noch bedenkenlos essen. Mit diesem Trick findest du heraus, ob das Ei noch frisch ist: Gib das Ei in ein Glas Wasser und beobachte, wie es sich verhält. Wenn es zum Boden sinkt, ist es ganz frisch. Wenn es sich leicht im Wasser aufrichtet, ist es zwar etwas älter, aber immer noch in Ordnung. Sollte das Ei aber ganz obenauf schwimmen, solltest du es lieber wegwerfen.

Quelle: Providr


 

3. Knoblauch fix schälen

Knoblauch zu schälen kann sehr mühsam sein, aber mit diesem Trick geht es super schnell: Gib einige Knoblauchzehen in ein metallisches Gefäß (zum Beispiel einen Topf) und verschließe es dann mit einem Deckel. Durch kräftiges Schütteln löst sich die feine Schale dann ganz von selbst vom Knoblauch.

Quelle: Providr


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!