Keinen Bock auf Putzen? Diese 15 einfachen Hacks helfen dir beim Saubermachen!

22.12.2017
Kategorien clever

Putzen, wer hat da schon Lust drauf? Richtig, niemand! Du willst ja nicht deine wertvolle Lebenszeit damit verschwenden, die Wohnung sauber zu halten. In einem Saustall leben möchtest du aber auch nicht. Was also tun? Schau dir am besten mal die folgenden 15 Putz-Hacks an! Mit diesen hast du nämlich deutlich weniger Arbeit und schaffst deine Aufgaben im Haushalt schneller, einfacher und mit viel weniger Stress. Du gewinnst wertvolle Lebenszeit und schonst dabei auch noch deine Nerven. Besser geht es kaum, oder?
 

1. Mikrowelle reinigen

Die Mikrowelle macht niemand gerne sauber. Doch so geht es ganz einfach: Fülle ein Keramik- oder Gläs- Gefäß mit Wasser und halbierten Zitronen. Stelle deine Mikrowelle auf die volle Wattzahl und stelle 2-3 Minuten ein. Danach kannst du deine Mikrowelle mit einem feuchten Tuch ganz einfach auswischen.

Zitronenschüssel in Mikrowelle | unfassbar.es

Quelle: Providr.com


 

2. Pfannen & Töpfe

Besonders wenn dir dein Essen etwas angebrannt ist, ist das Reinigen von Töpfen und Pfannen der blanke Horror. Doch so geht es viel einfacher: Fülle dafür einfach 150 ml Wasser und 150 ml Essig in deine Pfanne oder den Topf und bringe das Gemisch auf dem Herd zum kochen. Danach nimmst du es vom Herd und gibst eine Packung Backpulver hinzu. Rühre es gut durch und lass es 5 Minuten stehen. Danach kannst du die Pfanne oder den Topf ganz einfach auswischen.

Aluschale vorher und nachher | unfassbar.es

Quelle: Providr.com


 

3. Mixer

Einen Mixer zu reinigen gehört zu den lästigsten Aufgaben. Du musst aufpassen bei den scharfen Messern, aber trotzdem auch da reinigen. Dabei geht es ganz einfach und schnell. Fülle deinen Mixer einfach mit heißem Wasser und gebe ein paar Tropfen Spüli hinzu. Jetzt schaltest du den Mixer an und nach wenigen Sekunden musst du den Mixer nur noch ausspülen.

Eiswürfel in Mixer | unfassbar.es

Quelle: Providr.com


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!