Jugend hinter Gittern: Diese 5 grausamen Morde wurden von Kindern begangen!

12.01.2018
Kategorien grusel

Mit Mördern verbinden wir meistens Erwachsene. Erschreckend wird es, wenn wir von Taten von Kindern hören – wie sie sich schlagen oder jemanden psychisch manipulieren.
Morde, die Kinder ausüben? Für uns fast unvorstellbar. Und trotzdem gibt es leider einige Fälle, in denen Kinder auf grausame Weise gemordet haben.
Selbst das Gericht ist in solchen Momenten überfordert und weiß nicht immer, welche Strafe wirklich angebracht ist.
In diesen 5 grausamen Fällen verbringen Kinder ihre Jugend im Gefängnis.

 

1. Nevada-tan

Am 1. Juni 2004 endete ein Streit von 2 Freundinnen im Alter von 11 und 12 Jahren in Sasebo, Nagasaki in Japan, tödlich. Die 11-jährige Natsumi Tsuji stach dabei mehrfach mit einem kleinen Messer auf ihre Freundin ein. Danach kam sie blutüberströmt in den Klassenraum und die Leiche wurde in einem anderen leeren Raum von einem Lehrer gefunden.
Da der Name der Mörderin damals noch nicht veröffentlicht werden durfte, wurde sie von der Öffentlichkeit nach ihrem Sweatshirt benannt, dass sie an dem Tag trug: „Nevada-tan.“ Tan ist ein Namenssuffix aus dem Japanischen und ähnelt „Chan“.
Natsumi kam in eine psychiatrische Anstalt und wurde nach 9 Jahren entlassen. Danach hörte man nichts mehr von ihr.

Quelle: YouTube: Mentale Zuflucht


 

2. Der Teetassen-Giftmischer

Die Leidenschaft für Chemie und Medikamente packte Graham Young schon mit 12 Jahren.
1962, als er 14 Jahre alt war, wurde seine Stiefmutter immer wieder krank und litt an Durchfall, Übelkeit und extremen Bauchkrämpfen. Es traf auch Grahams Vater und seine Schwester. Sogar in der Schule erkrankte ein Klassenkamerad von Graham nach dem anderen.
Schließlich verstarb seine Stiefmutter 1962 durch eine Vergiftung. Bei Graham wurden seinen Formeln in einem Notizbuch gefunden und der Teenager wurde des versuchten Mordes seiner gesamten Familie verklagt. Die nächsten 8 Jahre verbrachte Graham in der Psychiatrie. Als er freigelassen wurde, verfolgte er seinen Weg als Giftmischer. Nachdem er sein 4. Mordopfer und um die 70 Menschen vergiftet hat, wurde er schließlich lebenslänglich festgenommen. Er starb im Gefängnis mit 42 Jahren an einem Herzinfarkt.

Quelle: YouTube: Mentale Zuflucht


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!