Du hast gar keine Katze? Jetzt schon! Diese 15 frechen Streuner suchen sich ihr Heim aus!

22.06.2017
Kategorien tierisch

Wer bisher dachte, Menschen suchen sich ihre Katzen aus, hat falsch gedacht. Die unabhängigen und mysteriösen, gottgleichen Tiere bestimmen nämlich selbst, wo ihre Bleibe sein soll.
Um die Gunst von Katzen musst du dich wirklich bemühen – deshalb fühl dich geehrt, wenn eine Katze beschließt, dein Heim das ihre zu nennen.
Widerstand ist zwecklos, denn die cleveren Samtpfoten wissen ganz genau, wie sie wieder hereinkommen!
Diese 15 Streunerkatzen haben sich ihre Personen des Vertrauens selbst ausgesucht!

 

1. „Vor ein paar Wochen haben meine Eltern angefangen, eine Streunerkatze zu füttern. So sah heute ihr Eingangsbereich aus.“

Quelle: Bored Panda


 

2. „Dieser kleine Kater erschien eines Tages auf der Farm von meinem Bruder. Nachdem er mit ihm beim Tierarzt war, wollte seine 10-jährige Tochter ihn unbedingt behalten. Sie war sogar bereit, auf ihre Weihnachtsgeschenke zu verzichten. Darf ich vorstellen: Popeye.

Quelle: Bored Panda


 

3. „Nicht mein Hund, nicht meine Katze und trotzdem sitzen sie jeden Tag so vor meinem Haus.

Quelle: Bored Panda


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!