Horror-Droge Flakka: Diese Substanz macht aus Menschen Kannibalen!

25.10.2017
Kategorien grusel

Sie ist vermutlich eine der gefährlichsten Drogen auf dem Markt und sorgt seit einigen Jahren weltweit für blankes Entsetzen: Flakka. Sie sieht aus wie Badesalz, doch handelt es sich um eine harte Designerdroge. Die weißen und rosa Kristalle können gegessen, geschnupft, geraucht oder gespritzt werden und wirken zehnmal stärker als Kokain. Die stimulierende Wirkung kann Tage andauern. Was will man mehr?
 

Wirkung

Flakka bringt Menschen dazu, unglaublich gefährliche und abartige Dinge zu tun. Man wird wahnsinnig, gewalttätig und zombieähnlich apathisch.

Quelle: Drogen Guide


 

Paranoia

Der Konsum ruft Paranoia, Halluzinationen und Verfolgungswahn hervor und die Konsumenten glauben zugleich übermenschliche Kräfte zu besitzen. In Florida kam es sogar zu zwei Kannibalen-Angriffen.

Quelle: listverse.com


 

Verlust der Selbstkontrolle

Gleichzeitig fangen die Muskelfasern damit an, sich durch die Droge im Blutkreislauf aufzulösen. Dadurch wird ein unkontrollierte Zuckungen und Bewegungen ausgelöst.

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!