„Hilfe, Babykatze!“ – Diese 15 Hunde haben einfach Angst vor ALLEM! Nr. 9 ist so niedlich!

15.06.2017
Kategorien tierisch

Der Hase hat in der deutschen Sprache keinen leichten Stand. Zwar wollen alle wissen, „wie der Hase läuft“, allerdings ist die Rede auch von „Angsthasen“ und „Hasenfüßen“, wenn man von sehr ängstlichen Menschen spricht. „Du hast sie schon wieder nicht angesprochen? Man, du bist so ein Angsthase!“ Die Frage ist aber: Warum stürzen sich eigentlich alle auf die armen Hasen?! Es gibt doch so viele noch viel ängstlichere Wesen auf diesem Planeten! Wer jetzt an Mäuse oder Stubenfliegen denkt, liegt aber weit daneben! Denn nach den folgenden 15 Bildern könnte man es nämlich statt „Angsthase“ auch genauso gut „Angsthund“ nennen!

 

1. Habt ihr auch manchmal Angst vor Zucchinis?

Quelle: Sadanduseless


 

2. Der Husky mag zwar fünfmal so viel wiegen wie der kleine Jack Russel Terrier, aber Größe ist eben nicht alles…

Quelle: Sadanduseless


 

3. Dieser Hund hat tatsächlich Angst vor Brücken und muss über jede Brücke getragen werden! Irgendwie niedlich, oder?

Quelle: Sadanduseless


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!