So schlau: Diesen 15 cleveren Vierbeinern macht beim Verstecken keiner was vor!

04.08.2017
Kategorien tierisch

Tiere verstehen viel mehr, als wir Menschen so annehmen. Sie bekommen mit, wenn wir traurig sind und trösten uns. Sie spüren, wenn Spannung im Raum ist und fühlen sich unwohl. Und die kleinen Schlitzohren wissen auch ganz genau, wenn sie etwas verbrochen haben und sie Ärger erwartet. Dann kann es schon mal vorkommen, dass sie sich schamerfüllt zurückziehen und versuchen, sich vor ihrem Tadelung zu drücken. Was für urkomische Verstecke die kleinen Vierbeiner sich dazu bisweilen suchen, zeigen wir dir hier:
 

1. So sieht es aus, wenn Bello sich als Regenwurm tarnen will…

Quelle: SadAndUseless


 

2. Aus den Augen, aus dem Sinn! Na, wenn das mal so einfach wäre, was?

Quelle: SadAndUseless


 

3. Dieses Versteck ist ja gar nicht so schlecht, wären da nicht diese lichtdürchlässigen Vorhänge!

Quelle: SadAndUseless


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!