Reparieren statt neu kaufen: Mit diesen 15 easy Tricks kannst du kaputte Sachen retten!

03.01.2017
Kategorien clever

Dinge gehen kaputt. Das ist nun mal so. Hier nicht aufgepasst, da hektisch umgedreht und schwupp, hin ist Omas Lieblingstasse. Wenn du versehentlich aus lauter Wut die Wand einschlägst und ein klaffendes Loch hinterlässt oder der Blumenkübel runterfällt, musst du das nicht gleich erneuern oder in den Müll schmeißen.

Es gibt auch viele kreative Lösungen, mit denen du dein Missgeschick wiederherstellen kannst. Teilweise sind die Ergebnisse noch schöner als das Original. Also das nächste Mal: Lasst eurer Kreativität freien Lauf und denkt nicht sofort an das Negative. Hier sind 15 wunderbare Beispiele.

 

1. Deine Lieblingsschuhe sind total abgewetzt, aber eigentlich möchtest du sie noch tragen? Mit ein bisschen Kleber und Glitzer bist du der Star auf der nächsten Party!
Kreative Reperaturen | unfassbar.es

Quelle: wobisobi

2. Scherben müssen nicht immer Unglück bedeuten. Mit ein paar Mosaiksteinen lassen sich Brüche am Rand wunderbar verstecken.
Kreative Reperaturen | unfassbar.es

Quelle: positivlyarmy

3. Wenn sich der Nachwuchs kreativ an der Wand verewigt, besteht die Möglichkeit das doch einfach als Aufhänger für eine Malstunde verwenden. Vielleicht sogar mit dem Täter gemeinsam. 🙂
Kreative Reperaturen | unfassbar.es

Quelle: reddit


Auf der nächsten Seite geht es weiter!