Lehrer oder Zauberer? Diese Schule bringt Magie in den Unterricht!

05.10.2017
Kategorien rührend

Es ist nicht leicht ein wirklich guter Lehrer zu sein. Seine Schüler tagein, tagaus aufs Neue zu motivieren, ihnen viel beizubringen und menschlich mit einer Klasse klar zu kommen ist nur schwer zu vereinbaren. Viele Lehrer scheitern an dieser Aufgabe, sind bei den Schülern unbeliebt und von ihrem Job gefrustet. Doch es gibt auch Lehrer, die mehr als nur das Minimum leisten.
Sie engagieren sich für ihre Schüler und gehen dabei besondere Wege. So auch Kyle Hubler, der den Raum seiner Klasse auf außergewöhnliche Art und Weise verwandelt hat.

 

1. Mr. Hublers bezaubernder Klassenraum

Kyle Hubler unterichtet die siebte und achte Klasse an der Evergreen Middle Schoon in Oregon, USA. Vor dem neuen Schuljahr musste er seinen Klassenraum wechseln. Der Umzug brachte ihn auf eine bezaubernde Idee!

Quelle: lifebuzz


 

2. Ein besonderer Raum für einen besonderen Lehrer

In den Jahren zuvor verwendete Kyle Hubler immer wieder Elemente aus dem Harry Potter Universum in seinem Klassenraum. Das kam bei seinen Schülern sehr gut an! Also entschloss er sich, noch einen Schritt weiter zu gehen!

Quelle: lifebuzz


 

3. Harry Potter Fan mit Leib und Seele

Die Geschichten von J.K. Rowling bedeuten dem Lehrer persönlich sehr viel. Die Bücher begleiteten ihn durch schwere Zeiten im Teenager-Alter. Oft fühlte sich Hubler als Außenseiter und Freak – doch Harry Potters Geschichte gab ihm Kraft!

Quelle: lifebuzz


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!