Gefährliche Augen-Tattoos: Dieses Video zeigt die üblen Folgen des riskanten Trends!

12.10.2017
Kategorien wtf

Für die meisten Menschen ist das Auge wohl der letzte Ort, an dem sie sich ein Tattoo stechen lassen würden. Kein Wunder, denn den Augapfel mit einer Tätowierung zu versehen ist nicht nur extrem schmerzhaft, sondern auch ziemlich gefährlich. Die möglichen Folgeschäden reichen von fiesen Infektionen bis hin zur Erblindung.
Catt Gallinger musste am eigenen Leib erfahren, was passiert, wenn ein Augen-Tattoo schief geht. Die 24-jährige hat mit üblen Komplikationen zu kämpfen und ist der Verzweiflung nahe. Ein schockierendes Video zeigt, was ein paar Stiche und etwas Tinte in ihrem Auge angerichtet haben.

 

1. Riskante Stiche

Das kanadische Model Catt Gallinger wollte das Weiß in ihrem Auge gegen ein strahlendes Lila eintauschen. Sie entschloss sich zu einem riskanten Augapfel-Tattoo.

Quelle: viralnova


 

2. Höllische Schmerzen und fiese Infektion

Einen Tag nach ihrem Tattoo-Termin, war ihr komplettes Auge zu geschwollen. Sie hatte eine üble Infektion und es trat Tinte aus dem Augapfel aus.

Quelle: viralnova


 

3. Verheerende Folgen

Obwohl sie von Ärzten vor Risiken wie Beeinträchtigung der Sehkraft bis hin zum Erblinden gewarnt wurde, setzte sie ihren Plan um. Wenige Tage später erfuhr sie die verheerenden Folgen am eigenen Leib.

Quelle: viralnova


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!