FKK vor Publikum: Diese 15 freizügigen Sportler ließen (unfreiwillig) alle Hüllen fallen!

11.04.2017
Kategorien lustig

Sport ist Mord! Also… manchmal. Noch öfter als im Tod endet Sport glücklicherweise in dem einen oder anderen peinlichen Moment für die Sporttreibenden. Das kann natürlich einerseits an ihrer oder seiner wenig überzeugenden sportlichen Leistung liegen (hust… Brasilien… 7:1…), aber dass sich ein Sportler peinlich berührt vom Acker macht, kann auch  rein textile Gründe haben! Denn gerade bei Hochleistungssportlern werden Stretchanzüge und Co. oft bis zur Grenze der Belastbarkeit gebracht – und manchmal eben auch darüber hinaus! Doof nur, dass eben bei Profis auch IMMER eine Kamera drauf- und diese Momente für dann immer festhält! Wobei, doof ist das nur für die entblößten Athleten; wir hingegen können drüber lachen (und die meisten  Sportler können das vermutlich auch)! 🙂

 

1. Eiskunstläuferin Ekaterina Rubleva zog ihr Programm trotz dieses kleinen Defekts durch. Respekt! 😀

Quelle: EMGN

 

2. Kein Wunder, dass alle vor diesem freizügigen Jockey Reißaus nehmen!

Quelle: EMGN

 

3. Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2009 in Rom testete auch Ricky Berens die Dehnbarkeit seines Anzugs – und fand dessen Limits!

Quelle: EMGN

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!