Finger weg und V*agina her. Dieses Handyspiel steuerst du alleine mit der Kraft deiner V*agina!

11.04.2017
Kategorien lifestyle

Mittlerweile ist der Markt der Handyspiele völlig überfüllt. Jeden Tag erscheinen neue Games, die dir die Zeit vertreiben sollen.

Das Nervige daran ist, dass die meisten Spiele einfach immer wieder abgekupfert werden.

Nicht aber dieses Spiel. Es nennt sich „Perifit“ und ist extra für Frauen entwickelt worden. Das „Besondere“ daran: Man spielt nicht mit den Fingern… sondern mit der Vagina.

Wie das funktioniert? Das erfahrt ihr jetzt!

 

Ob du gewinnst, liegt nicht in deiner Hand

Bei diesem Spiel regst du dich nicht auf, nur weil du mit deinen Finger nicht schnell genug warst. Denn steuern tust du in dem Spiel mit deiner Vagina. Du hast schon richtig gelesen. Dieses Spiel wurde nur speziell für Frauen entwickelt. Dahinter steckt eigentlich ein gesundheitlicher und medizinischer Hintergrund.

Photo credit: Silentmind8 via Visualhunt.com / CC BY-ND

 

So funktioniert es

Das Spiel läuft über eine App auf dem Smartphone. Mit Hilfe eines besonderen Controllers wird das Spiel gesteuert. Diesen Controller führt sich die Frau in ihre Vagina ein. Wenn die Frau ihre Innenmuskeln zusammenzieht, fliegt der Schmetterling in die Höhe. Wenn die Frau sich wiederrum entspannt, sinkt der Schmetterling. Dabei sammelt der Schmetterling während des Fliegens Punkte. Der eigentliche Grund ist, dass beim Spielen der Beckenboden trainiert wird und das soll bei Blasenproblemen helfen und aufgepasst: Es soll auch die Orgasmusfähigkeit erhöhen! Wenn das mal keine Motivation ist, seinen Beckenboden zu trainieren…

Quelle: perifit.fr

 

Volle Unterstützung für Perifit

Beim Crowdfunding war das Ziel 10.000 Euro, aber mittlerweile haben die Pariser Erfinder schon über 190.000 Euro für ihre Idee zusammenbekommen. Wahnsinn, oder? Das Vagina-Spiel wird für 99 Euro erhältlich sein. Wir bleiben gespannt.

Quelle: Giphy.com

Na, neugierig geworden? Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Quelle: Brigitte.de