Festschmaus für Mücken: Warum DEIN Blut leckerer ist als das deiner Freunde!

07.06.2017
Kategorien clever

Deine Freunde freuen sich auf Sommer. Du nicht. Denn du musst jedes Mal an Mückenspray denken, wenn ihr zum See fahrt. Und beim Zelten kannst du getrost ausgeschlossen werden – die Zeit, die du danach mit Kratzen und dich darauf zu konzentrieren, dich nicht zu kratzen, verbringst, ist es nicht wert.
Aber warum schmeckst gerade DU den Mücken so gut? Warum bekommen deine Freunde immer nur 1, 2 Stiche ab, während du übersät bist?
Wissenschaftler haben herausgefunden, was es mit dem Geschmackssinn einer Mücke auf sich haben könnte – hier erfährst du, welches Blut Mücken bevorzugen!

 

1. Blutgruppe

Am allerliebsten saugen Mücken Blut mit der Blutgruppe 0. Danach kommt Blutgruppe B und das Schlusslicht bildet Blutgruppe A.
Mücken saugen bestimmte Proteine aus dem Blut der Menschen, von denen sie sich ernähren. Die Blutgruppe 0 verfügt über die meisten von Mücken bevorzugten Proteine.

Quelle: Pixabay


 

2. Kohlendioxid

Mücken haben eine Drüse, mit der sie Kohlendioxid innerhalb von 50 Metern fühlen können. Wenn du also viel Kohlendioxid ausatmest, finden sie sich schneller. Aus diesem Grund werden Erwachsene eher gebissen als Kinder.

Quelle: Pixabay


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!