Diese 12 Erfindungen aus Japan werden unser aller Leben revolutionieren!

20.04.2017
Kategorien unglaublich

7. Automatische Taxitüren

Zugegeben, das ist schon ein bisschen zu viel Luxus aber wer fände eine automatische Taxitür nicht cool? Die sonst langweilige Taxifahrt bekommt so einen extravaganten Touch. Zwar unnütz, aber dennoch stilvoll!

Quelle: shareably

 

8. Das Wabenhotel

Hier wurde wieder auf optimale Raumnutzung geachtet: Wozu braucht man ein Hotel? Genau, in erster Linie zum Schlafen. Viel mehr geht in diesen Kammern auch nicht. Gerade mal 1,6m x 2,2m misst dieses „Zimmer“ und ist komplett mit einer Matratze ausgefüllt. Die Übernachtung ist äußerst günstig, der Raum ist optimal genutzt und den Japanern gefällt es. Wir Europäer werden uns an so etwas wohl trotzdem nicht so schnell gewöhnen.

Quelle: shareably

 

9. Die singende Straße

Anstatt mit Geldstrafen und Punkten zu drohen, hat sich die japanische Regierung etwas anders ausgedacht, um Raser zu stoppen. In einigen Teststrecken auf japanischen Schnellstraßen wurde eine bestimmte Art von Asphalt verbaut, die durch Reifenbewegungen zu Schwingungen angeregt wird. So entsteht ein Ton. Variiert man die Dichte und die Oberfläche des Asphalts, kann man verschiedene Töne erzeugen. Fährst du nun in der richtigen Geschwindigkeit über diese Straßen, erklingt das Lied, das in den Asphalt „programmiert“ wurde. Einfach nur verblüffend!

Quelle: shareably

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!