Echte Horror-Kreatur oder billiger Fake? – Diese 10 kranken Wesen gibt es angeblich wirklich!

15.03.2017
Kategorien grusel

Gibt es sie wirklich? Leben unglaubliche, mystische Kreaturen seit Jahrhunderten unentdeckt unter uns? Es besteht kein Zweifel daran, dass die Tierwelt noch etliche Geheimnisse vor uns hat.

Wirft man einen Blick auf die Kreaturen in diesem Beitrag, wird einem dabei allerdings angst und bange. Jede der folgenden 10 schrecklichen Kreaturen wurde angeblich wirklich gesichtet und auf Fotos festgehalten – Ihre Geschichten versetzen ganze Nationen in Schrecken und Panik. Glaubst du, dass es diese Wesen wirklich gibt? Sind es einmalige Launen der Natur? Oder doch nur billige Fakes? Urteile selbst!  

 

1. Die Alien-Leiche aus Thailand

Dieses Bild zeigt die Bewohner eines Dorfes in Thailand, die der Beerdigungszeremonie für eine extrem außergewöhnliche Gestalt beiwohnen. Berichten zufolge soll es sich dabei um das Ergebnis eines grausamen Experimentes handeln, in dem versucht wurde Menschen und Kühe zu kreuzen.

Wer das vermeintliche Experiment durchgeführt hat (angeblichen sollen es Aliens gewesen sein) und ob es sich bei dem Wesen nicht doch nur um ein missgebildetes Tier handelt, ist heute nur noch schwer nachzuvollziehen. Denn die Alien-Leiche aus Asien ist seit Jahren an einem geheimen Ort vergraben.

Quelle: viraliq

 

2. Das Ferkel mit dem Affen-Gesicht

Vielleicht ist es das Ergebnis von Umweltverschmutzung, vielleicht aber auch das Resultat von kranken Tier-Kreuzungen, durchgeführt von Aliens (Seien wir ehrlich. Wahrscheinlich wohl ersteres). Eines ist es auf keinen Fall: ein Fake. Denn vom kubanischen Horrorschweinchen gibt es unzählige Bilder und sogar Videos, die die Echtheit der verrückten Kreatur belegen.

Das Tier wurde nur vier Tage alt und die Leiche verschwand anschließend gänzlich von der Bildfläche. Wer genau für die schnelle Entsorgung des außergewöhnlichen Leichnams verantwortlich war und woher das Geschöpf kam, bleibt weiterhin ungeklärt.

Quelle: viraliq

 

3. Das indische Alien

Zur Hälfte Mensch, zur Hälfte Frosch? Oder doch ein Alien? Diese eigenartige Kreatur wurde von Arbeitern beim Graben eines Brunnens in einem indischen Dorf gefunden.

Fotos der ungewöhnlichen Gestalt und ihre Geschichte gingen kurz nach der Entdeckung viral und wurden sogar in TV-Nachrichten auf der ganzen Welt behandelt. Vielleicht handelt es sich um einen menschlichen Fötus‘, vielleicht ist es das Ergebnis eines kranken Experiments oder doch nur ein gut gemachter Fake. Dieser Fall bleibt wohl ungeklärt, wird dir aber ganz bestimmt eine ordentliche Gänsehaut verpassen.

Quelle: viraliq

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!