Wenn du diese 7 Fakten über den Höhepunkt kennst, täuscht SIE nie wieder vor!

28.04.2017
Kategorien lifestyle


Ein heikles Thema, das jeden angeht: Orgasmen.
Geschlechtsverkehr macht nicht nur Spaß, sondern ist eine wahre Kunst.

Dafür musst du nicht das Kamasutra auswendig lernen, aber ein paar Dinge über Orgasmen zu wissen, können dir in der Praxis weiterhelfen.

Die folgenden 7 Thesen über den Höhepunkt sind sogar wissenschaftlich belegt und werden sicherlich das ein oder andere Vorurteil aus dem Weg räumen.
 

1. Erregung liegt in den Fingerspitzen

1989 fand ein niederländisches Forschungsteam heraus, dass Finger sensibler sind als der Genitalbereich. Interessant ist auch folgende Erkenntnis: Der Mittelfinger der Frau zeigt, ob die Frau Lust auf sexuelle Aktivitäten hat. Streicht ein Mann über ihren Finger und sie genießt es, ist sie nicht abgeneigt.

Quelle: Pixabay

 

2. Warum Frauen vortäuschen

453 Frauen im Alter zwischen 18 und 46 Jahren, die länger als ein halbes Jahr in einer Beziehung sind, wurden befragt. 60% täuschen Orgasmen vor.
Eines der Forschungsmitglieder, Farnaz Kaighobad, hörte bei der Frage nach dem „Warum“ von diesen Frauen eine ähnliche Antwort: Sie wollen ihren Partner so an sich binden und Untreue verhindern. Die vortäuschenden Frauen sind eifersüchtiger, als die, die nicht vortäuschen.

Quelle: Pixabay

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!