Die 12 häufigsten Albträume: DAS will dir dein Unterbewusstsein damit sagen!

09.11.2017
Kategorien grusel

7. Dunkle Gestalten

Viele Menschen träumen von dunklen Gestalten, die sie verfolgen. Diese Schattengestalten sehen manchmal Menschen ähnlich, allerdings kommt es auch vor, dass unbekannte, dunkle Formen anwesend sind. Dieser Traum kommt vor allem dann vor, wenn es eine große Veränderung im Leben des Träumenden gibt. Er sagt auch, dass der Träumende Angst vor seiner Zukunft hat.

Quelle: list25


 

8. Tote Verwandte

Ein Traum von toten Familienmitgliedern (besonders, wenn es sich dabei um die Eltern handelt) ist eine Warnung, denn dem Träumenden droht Gefahr. Der Traum kann aber auch auf unterdrückte Schuldgefühle hinweisen, die man gegenüber den Toten hat. Vielleicht hat man im Leben zu wenig Zeit mit ihnen verbracht oder sich nicht genug um sie gekümmert.

Quelle: list25


 

9. Erschossen werden

Wenn du in einem Albtraum erschossen wirst, deutet das darauf hin, dass du dir Sorgen über eine Konfrontation mit einem bestimmten Menschen machst. Wer könnte das sein? Dein Partner, ein Arbeitskollege, ein Freund? Die Umstände des Traumes sind ebenfalls wichtig: Wird man in den Hals geschossen, ist das ein Hinweis darauf, dass Herz und Verstand nicht im Einklang sind. Der Traum kann auch aussagen, dass eine Person in deinem Leben dich extrem stresst.

Quelle: list25


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!