Dein Nachbar, der Mörder – diese 11 Personen lernten Mörder näher kennen als sie wollten.

03.03.2017
Kategorien grusel

7. „Mein Kollege bei meinem Teilzeitjob war immer sehr nett zu mir und ein bisschen schüchtern. Eines Tages kam er nicht zur Arbeit. Es kam heraus, dass er sich betrunken hat und seine 2 Schwestern und ihre 3 Kinder erstochen hat. Niemand wusste, warum.“

Quelle: Visualhunt

 

8. „Während der Schulzeit waren wir gute Freunde. Er war immer sehr zuvorkommend, verteidigte Kinder, die gemobbt wurden und stand für seine Freunde ein. Er beschäftigte sich in seiner Freizeit mit behinderten Kindern. Heute sitzt er wegen Mordes und anschließender Vergewaltigung einer 21-Jährigen im Gefängnis.“

GIF

Quelle: Giphy

 

9. „Er war 17 und ich kannte ihn nur oberflächlich. Er war intelligent und gut im Sport, galt als Streber, da er schwerere Kurse wählte, als nötig. Eines Tages erschoss er seine Eltern, während sie Fernsehen schauten. Seine Mutter starb an der Kugel im Hinterkopf, seinen Vater schoss er tödlich in die Brust, als er vom Sofa aufstand. Danach wurde er eine Woche lang gesucht, bis er schließlich schlafend im Auto gefunden wurde.“

Quelle: Visualhunt

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!