Das letzte Foto vor dem Tod: 17 furchtbare Geschichten, die dich zum Weinen bringen

09.01.2018
Kategorien unglaublich

Es sind Fotos, die zu Herzen gehen. Eigentlich sind es ganz normale Schnappschüsse, wie du und ich sie jeden Tag machen. Gemütlich auf der Couch, auf dem Weg in den Urlaub, bei einem Konzert. Und doch sind diese Aufnahmen alles andere als normal. Denn sie zeigen die abgebildeten Menschen kurz vor dem Sterben. Aus den verschiedensten Gründen wurden dies die allerletzten Fotos in ihrem Leben, sei es aufgrund von Unfällen, Attentaten oder natürlichem Tod. Die Fotos und ihre Geschichten lassen dich ganz bestimmt nicht kalt!
 

1. Wie ein Bild doch täuschen kann! Dieser kanadische Soldat postete das Foto von sich zusammen mit seiner schwangeren Ehefrau auf Facebook, betitelte es als „Happiness is“ („Glück ist…“). Ein liebevolles Pärchen! Doch nur Stunden danach erstach er die Frau, warf die Leiche über den Balkon und sprang selbst in den Tod.

Quelle: eBaum’s World


 

2. Der Fotograf dieses Schnappschusses ist Dave Hally, Ehemann dieser glücklichen Frau und Vater dieses vierjährigen, aufgeweckten Mädchens. Das Foto entstand kurz vor Abflug der MH17. Das Flugzeug der Malaysian Airlines stürzte an diesem Tag ab und riss die Familie in den Tod.

Quelle: eBaum’s World


 

3. Hier genießt die schwangere Schauspielerin Sharon Tate, Ehefrau des Kult-Regisseurs Roman Polanski, am 9. August 1969 die Sonne in ihrem Garten. Am Abend wurde sie zusammen mit vier anderen von der berüchtigten Charles Manson Family mit 16 Messerstichen ermordet.

Quelle: eBaum’s World


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!