Cool oder bescheuert? Sie lässt sich ihr Sternzeichen ins Gesicht tätowieren!

23.11.2017
Kategorien lifestyle

Während man früher versuchte, seine Sommersprossen zu überschminken oder mit Bleichmitteln zu entfernen, sind sie jetzt der letzte Schrei! Tausende Mädchen lassen sich extra Sommersprossen tätowieren, um sonnengeküsst und frisch auszusehen. Es wird noch verrückter: Einige Tattoo-Künstler setzen dem Trend noch das Sahnehäubchen auf, indem sie die Sommersprossen wie Sternbilder anordnen. Klingt komisch? Ist es auch!
 

1. Seit dem Sommer 2017 überschwemmt diese Trendwelle das Internet: Sommersprossen sind jetzt total angesagt. Wer keine hat, kann mit Schminkstiften nachhelfen – oder direkt ins nächste Tattoo-Studio gehen, so wie diese Dame hier.

Quelle: Pizzabottle


 

2. Immer mehr Mädchen lassen sich ihre Sommersprossen neuerdings auf besondere Weise anordnen: Sie formen Sternbilder auf ihrem Gesicht, meistens wird dafür das Sternzeichen des Menschen verwendet, der das Tattoo bekommt.

Quelle: Pizzabottle


 

3. Anhänger dieses Trends sind fasziniert von Astrologie und den Sternen. Das Sternbild-Tattoo ist nicht direkt als solches erkennbar und daher sehr subtil.

Quelle: Instagram/ @magickbrows


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!