Auch MÄNNER werden missbraucht und niemand merkt es. Sicher, dass DU es nicht tust?

16.06.2017
Kategorien lifestyle

Das bekannte Bild in den Medien ist, dass Männer Frauen missbrauchen, nicht, dass Frauen Männer missbrauchen.
Hinzu kommt, dass es in den Medien sogar häufiger zu sehen ist, wie Frauen Männer misshandeln – und es wird von der Gesellschaft hingenommen, als wäre das völlig normal.
Wenn eine Frau auf der Straße geschlagen wird, wird eingegriffen, und das ist auch gut so! Doch es greift niemand ein, wenn ein Mann geschlagen wird.
Misshandelnde Frauen verteilen nicht nur physische Hiebe – am schlimmsten sind die psychischen Schläge.

 

Quelle: Tumblr

 

Den Text von Tumblr-Mitglied „exposing-the-bullshit“ haben wir für euch übersetzt, hier findet ihr das Original.
Bei diesem Thema fühlten sich viele Nutzer angesprochen.
 

So reagierte das Netz

1. „Mein Bruder wurde von der Mutter seines Sohns missbraucht, so hat es angefangen und es ist bis hin zu Kindesmissbrauch und -vernachlässigung eskaliert. Ihr verdient nicht, angeschrien, ignoriert oder beleidigt zu werden. Ihr keine Zärtlichkeiten zu geben, wenn sie es will (sie vor ihren Kursen nicht zu umarmen), oder nicht an ihren Anruf dran zu gehen, ist kein Urteil für Schläge.“

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!