Ansteckungsgefahr! – 12 Dinge, die du NIEMALS mit deinen Mitmenschen teilen solltest!

19.12.2016
Kategorien clever

Geteilte Freude ist doppelte Freude! – Das gilt ohne Zweifel bei den meisten Dingen im Leben. Wir alle machen unsere Freunde gerne glücklich, indem wir unsere Chipstüte mit ihnen teilen oder mit ihnen für das Taxi nach der Party zusammenlegen.

Jedoch gibt es Gegenstände, die man auf keinen Fall gemeinsam mit anderen Menschen benutzen sollte. Denn hier ist GEFAHR für dich und deine Gesundheit angesagt! Nach diesem Artikel wirst du dir zweimal überlegen, ob du deine Freunde mit deinen Kopfhörern hören lässt und womit du dir im Bad die Hände abtrocknest!

 

1. Kopfhörer

12 Dinge nicht teilen | Unfassbar.es

Quelle: providr.com

 

Bei In-Ear-Kopfhörern ist besondere Vorsicht geboten! Sie beherbergen eine Vielzahl an Bakterien und transportieren diese ganz unbemerkt von Ohr zu Ohr. Solltest du deine Kopfhörer mit deinen Freunden teilen wollen, solltest du sie vor und nach dem Gebrauch abwischen. Am besten desinfizierst du sie danach sogar.

2. Seife

12 Dinge nicht teilen | Unfassbar.es

Quelle: pixabay

 

Ernsthaft?! Seife ist doch dazu da, die Hände von Schmutz und Krankheitserregen zu befreien? Stimmt. Jedoch können sich in den unzähligen Rissen und Furchen auf Seifenstücken Millionen von Bakterien und Viren festsetzen. Diese lieben die feuchte Oberfläche der Seife und übertragen sich beim Händewachen ruck-zuck auf deine Haut. Es ist nachgewiesen, dass man sich mit vielen Krankeheiten, die normalerweise über direkten Hautkontakt übertragen werden, auch beim Benutzen fremder Seife anstecken kann. Also: Am besten zur Flüssigseife greifen!


Auf der nächsten Seite geht es weiter!