„Geht ein Mann zum Arzt“: 15 krasse Röntgenbilder, die sogar die Ärzte schockierten!

24.02.2017
Kategorien wtf

Die meisten Ärzte werden in ihrem Leben vermutlich mit vielen seltsamen und für ’normale‘ Menschen nur schwer zu verarbeitenden Menschen, Dingen und Situationen konfrontiert. Doch die heftigsten und extremsten Momente erleben offensichtlich die Ärzte und Schwestern, die ihre Schichten in der Notfallchirurgie absolvieren! Denn die 15 Patienten, die für die folgenden Röntgenbilder verantwortlich sind, brachten die Durchhaltefähigkeit ihres Körpers an die äußersten Grenzen – und manche leider auch darüber hinaus. Die meisten Patienten haben die wohl fürchterlichsten Momente ihres Lebens jedoch wie durch ein Wunder überlebt, auch wenn ihre Röntgenbilder nicht einmal im Entferntesten danach aussehen!

 

1. Wie auch immer er es geschafft hat: Dieser Klempner hatte den Griff eines Wasserhahns im Auge stecken. Seelenruhig schraubte er das Ding aus der Wand und rief anschließend den Notarzt! Unglaublich!

Quelle: Trending-Buzzz

 

2. Barschlägerei mit bösen Folgen: Der damals 20-jährige Shafique el-Fahkri wurde 2007 mit einem Stuhl beworfen, dessen Bein sich durch seinen halben Kopf bohrte. Auch seine Ärzte konnten kaum glauben, dass der Junge diesen Unfall überlebte!

Quelle: Trending-Buzzz

 

3. Den Alptraum jeder Mutter erlebte die Mama des damals 17 Monate alten Nicholas Holderman. Niemand wird je erfahren, wie, doch der Junge rammte sich einen ganzen Schlüssel hinter das Auge. Glücklicherweise trug er keine bleibenden Schäden davon!

Quelle: Trending-Buzzz

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!