100 Sorten Gift am Stiel: Dies ist das ekligste Sommer-Eis der Welt!

29.06.2017
Kategorien wtf

Der Sommer bringt uns jedes Jahr aufs Neue die süße Seite des Lebens näher. Strandausflüge, Sonnenschein und leckeres Eis, jede Menge Eis. Aber eine Gruppe von Kunststudenten aus Taiwan hat eine ganz besondere Sammlung an Sommer-Köstlichkeiten erschaffen und uns damit ordentlich den Appetit verdorben. Diese Kreationen sind vermutlich das ekelhafteste Eis aller Zeiten! Wer das isst, hat weder Geschmacksnerven noch Ekelempfinden. Die Studenten wollen mit ihrem Eis das Bewusstsein der Menschen für ein großes Problem sensibilisieren. Das funktioniert großartig – schmeckt aber nicht jedem!
 

Kunstprojekt

Die drei Studenten Hung I-chen, Guo Yi-hui und Cheng Yu-ti der National Taiwan University of Arts verwandelten Abwasser in leckeres Speiseeis – zumindest künstlerisch, geschmacklich sollte man das Ergebnis lieber nicht testen. Das Projekt nennt sich „Pollulated Water Popsicles“ (zu Deutsch: „Verschmuste Wasser-Eissticks“) und erzeugte weltweit großes mediales Interesse.

Quelle: cubebreaker.com


 

100 Eissorten

Auf den ersten Blick sehen die 100 Eissorten super lecker aus, doch näher betrachtet, entdeckt man Schimmel, Plastik, Flaschendeckel, Verpackungsreste und andere eklige Dinge, die man einfach nicht verspeisen möchte.

Quelle: cubebreaker.com


 

Köstlicher Dreck

Die Kunststudenten sammelten an 100 verschiedenen Stellen im ganzen Land Proben von verunreinigtem Wasser. Inklusive Schmutz, Pflanzenteilen und Müll kamen die Wasserproben in den Gefrierschrank. Das fertige Stiel-Eis wurde mit einer Schicht Polyesterharz umhüllt, damit es nicht schmilzt und dauerhaft vorzeigbar bleibt.

Quelle: cubebreaker.com


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!